by harMONIe

                                                 ... willkommen in der

besuchBar
(meet and greet ;-)


   
Zur Zeit stehen keine weiteren Lesungen an.
_______________________________________________________________

                                                  ... willkommen in der

                      
                                    lauschBar



gesprochene Gedichte 

('klick' mit Weiterleitung zu e-Stories)
Bitte beachte unbedingt hinsichtlich der Urheberrechte mein Copyright by harMONIe





Allein

Changée

Dauerwahn

Dein Geschenk

Deine Hand

Der Künstler -Vernissage -

Einst

"Gut!"

'Haben'se schon gehört ...?'

Leidenschaften einer Träumerin

Mit dir

Na du ;-)

Schattenblüte

Sommersprossen

Wipfelstürmer

Zeitreise

_______________________________________________________________

                                                                ... Feuilleton

Presseber
ichte und Erinnerungen

Chronographie meiner Stationen siehe ganz unten






___________________2017_______________________


Kalender Lichtblicke 2017
Gemeinschaftsarbeit mit Sheila Lang (Schweiz) -
Fotostudio Lichtblicke





__________________________________________________________________________

___________________2016_______________________


Kalender Lichtblicke 2016
Gemeinschaftsarbeit mit Sheila Lang (Schweiz) -
Fotostudio Lichtblicke





__________________________________________________________________________



___________________2015_______________________



Lesung Geschichten aus Raum und Zeit
"Zeit-Oasen"
am 06.12.2015 in der Galerie TonArt, Hombrechtikon, Schweiz
 




 







Hombrechtikon 06.12.2015.
Es ist einige Zeit vergangen, wenn ich an meine letzte Lesung denke. Als Inge Louven mich bat in ihrer Galerie TonArt eine Lesung zu halten, war nach kurzem Überlegen eine Zusage schnell gegeben. Die Schweiz hatten wir noch nie besucht und somit wurde kurzentschlossen ein einwöchiger Urlaub in Erwägung gezogen und gebucht;  verbunden mit der Zeit-Oasen-Lesung, weil jeder Mensch dann und wann eine Zeit-Oase gebrauchen kann ;-)

Meine Lesung war wunderbar, also damit meine ich nicht mich, sondern mein Publikum. Die Atmosphäre und die (wie sagt man so schön) Chemie stimmte zwischen allen anwesenden Besuchern und somit war dieser Nachmittag für uns alle sehr bereichernd und entspannend (auch für mich, als nach der ersten Pause die Nervosität langsam wich ;-)

Ich möchte mich auch hier nochmals für dieses bezaubernde Publikum bedanken, das sich gerne und bereitwillig von mir an die Hand nehmen ließ, um mit mir in meine kleine Fantasie anregende Welt einzutauchen. Es war mit einer meiner Höhepunkte, wenn ich auf die bisherigen Lesungen zurückblicke, gerade weil mir die Menschen hier mit Offenheit und Liebenswürdigkeit begegnet sind und wir auch nach der Lesung noch viele schöne Gespräche miteinander führen konnten. Selbst Pete Kaupp, der schon bei der Eröffnung der Zeit-Oasen mit seinem Didgeridoo und seinem Musikkollegen Hansi Kolz die Leute begeistert hatte, war mit seiner Frau Monika gekommen, um meiner Lesung beizuwohnen. Ein dickes Danke an euch alle, die es vielleicht hier lesen werden, falls ihr mich einmal auf meinen Seiten besucht. Ich hoffe, ich sehe den ein oder anderen irgendwann wieder !!!



__________________________________________________________________________



Veröffentlichung von:
Ein Hauch von Bergamotte
Eine Erzählung

Erscheinungsdatum: 19. Juni 2015




Pressebericht
Stolberger Nachrichten vom 05.11.2015
(bitte Link anklicken)












__________________________________________________________________________


Kalender Lichtblicke 2015
Gemeinschaftsarbeit mit Sheila Lang (Schweiz) -
Fotostudio Lichtblicke






___________________2014_______________________


Rückblick Gemeinschaftslesung
"LebensSpiegelungen"
vom 24.10.2014 im Integrativen Begegnungszentrum der Gold-Kraemer-Stiftung in Frechen-Buschbell




Liebe Gerhild,
liebes Veranstaltungsmanagement der GKS, Frau Polls, Frau Behrend
liebe Gäste,

auch hier möchte ich mich nochmals herzlich bedanken für die schöne Gemeinschaftslesung in der Kirche Alt Sankt Ulrich. Das Ambiente in diesen ehrfürchtigen Räumen ist wirklich beeindruckend und mittels moderner Technik war die Akustik mehr als hervorragend. Da macht Lesen Spaß.

Liebe Gerhild, es war bezaubernd mit dir und gerade unsere unterschiedlichen Schreibstile und Beiträge machten die Lesung lebendig. Ich denke, die Gäste haben das genauso empfunden und haben hoffentlich den Abend mit uns genießen können.

Liebe Gäste,
vielen Dank für die Spendengabe, die wir sofort in gute Hände weiterreichen konnten und die dem LEA Leseklub (behinderte und nicht behinderte Menschen treffen sich hier, um gemeinsam zu lesen, zuzuhören oder auch einfach nur zum Beisammensein) zur Verfügung gestellt wird, z.B. zum Kauf neuer Bücher. DANKESCHÖN !

__________________________________________________________________________


Kalender Lichtblicke 2014
Gemeinschaftsarbeit mit Sheila Lang (Schweiz) -
Fotostudio Lichtblicke






___________________2013_______________________


Kalender Lichtblicke 2013
Gemeinschaftsarbeit mit Sheila Lang (Schweiz) -
Fotostudio Lichtblicke






___________________2011_______________________


SRL WebRadio Lyrik-Livesendung
mit Christina Stöger vom 30. März 2011



Zum Thema "Fliegen" las Christina Stöger mein Gedicht "SichtWeise"


Vielen Dank Christina!

Es ist/war eine interessante und schöne Erfahrung sein eigenes Gedicht
auch ein Mal aus einem anderen Mund gesprochen zu hören.

__________________________________________________________________________



Rückblick Leipziger Buchmesse 2011
Live auf der Messe mit dem 'Garten der Poesie'





Meine Gemeinschafts-
lesung am
19. März 2011
 mit Eveline Dächer


Danke Eveline, wir waren ein
sehr harmonisches Team ;-)

... und wir hatten sehr nette
Zuhörer - denen ich an
dieser Stelle auch noch ein
Mal meinen herzlichsten Dank aussprechen möchte.




'Unser' Messestand

und

... meine überaus netten Autorenkollegen -
Uwe Walter im Gespräch
mit Werner Leder


 

Meine Lesung im Literatur-Café

-

sehr schönes Ambiente, 
in stil- und geschmack-
voller Atmosphäre

 ... absolut professionell gestaltet von der Messeleitung

sowie von Moderator
Peter Bochanan


 

Darf natürlich nicht
fehlen, ...

der Besuch bei
'meinem' Verlag (Engelsdorfer Verlag)

Ein freundliches "Hallo!"
nach Leipzig

;-)

 


 ... ein paar
Impressionen

aus der
Leipziger Innenstadt

... eine wunderbare Stadt
mit Flair und bis ins kleinste Detail geschaffene Passagen und Gassen, die das Wohlgefühl ansprechen.

... wirklich ein Besuch wert!

Ich muss an dieser Stelle auch ein Mal die unglaublich freundlichen Leipziger grüßen - ob in Geschäft oder Gastronomie - die Menschen generell, sind überaus höflich,  zuvorkommend
und stets gut gelaunt.


 

Genuss an jeder Ecke.

Es fällt schon so manches Mal schwer, einfach an diese einladenden Geschäfte
vorbei zu gehen
und den Genüssen zu widerstehen.



... aber man darf sich ja
auch schon mal
etwas gönnen ;-)

 


... so ein kleiner Schinken
wäre auch nicht schlecht

;-)


 

 ... und noch Mal die
Mädler-Passage

ein Prunkstück,
dass einen Pflichtbesuch
verdient






Resümee:

'Also Leipzig -

... ich glaube,
wir kommen noch Mal'
.





Was bleibt mir rückblickend zu sagen ...

Es sind die schönen, bewegenden oder eindrucksvollen Ereignisse, die uns tief im Innern ein Leben lang begleiten.


So ist es selbstverständlich, dass man Erfahrungen macht; Menschen kennen und lieben lernt und die schönsten Momente in sich aufnimmt und in seinem Herzen unter Verschluss behält.

Genau das ist es, was uns Menschen glücklich sein lässt, was zufrieden und spürbar macht, dass sich ein Gefühl des Geschaffthabens mit so viel Wohlbefinden einnistet, dass es ein Leben lang wohnen bleibt -

... Augenblicke, die dir niemals genommen werden können.

Ich habe in den letzten Jahren - nach meinem Empfinden - viel geschafft und das ist ein Dankeschön wert. Es gilt Jedem, der mich

von Herzen mag,
mich von Herzen liebt,
aber vor allem - mich wirklich kennt ;-)





Jeder sieht, was du scheinst.
Nur wenige fühlen, wie du bist!"


(Niccolò Machiavelli)





 
Preis der Leipziger Buchmesse 2011
(Link zu youtube - bei Interesse bitte anklicken)


Mein Buch
'Hoe(s)chstpersönlich ... auf Motivsuche'
gehörte auch zu den 480 Büchern, die für den Preis
der Leipziger Buchmesse 2011 eingereicht wurden!
Leider hat es es nicht geschafft in die TOP 15, aber
ich war dabei und ich freu mich alleine darüber
schon wie eine Schneekönigin ...


… und die 4,5 cm, die ich dadurch gewachsen bin,
sind ein kleiner Anfang vielleicht doch einmal
'ganz groß' zu werden ;-)



_________________________________________________________________________


Rückblick Lesung und Bilderausstellung
"Poetische (W)einsichten"
vom 16.01.2011 in der Weinstube "Der Elsässer", Stolberg





Waltraud Berlin, Paul Schutze dit Belkner ("Der Elsässer") und ich


Liebe Wally und lieber Paul,

ich möchte mich zunächst nochmals ganz, ganz herzlich bedanken für die Zurverfügung-stellung der Räumlichkeiten in eurer mit Flair und Liebe eingerichteten Weinstube in unserer schönen Stolberger Altstadt in der Burgstrasse 10.

... und ein liebenswerter Gruß und Dank geht an dieser Stelle ebenfalls an Frau Hildegard Nießen, die mit einer herzlichen und charmanten Einleitung meine Lesung hat beginnen lassen.

Das wundervolle Publikum, das hochinteressiert und besonders offen für ein schönes Gespräch des Kennenlernens war, hat mich restlos begeistert.

Diese Art -offen und liebenswert-, ein Aufeinanderzugehen und das entspannte, gemeinsame Miteinander ist das, was mich immer wieder begeistert und weiter motiviert, den Menschen meine Gedichte näher zu bringen.

Ich danke euch allen und hoffe, dass wir uns irgendwann wieder sehen werden !!!

Herzlichst,
Monika

_________________________________________________________________________


Rückblick Lesung und Bilderausstellung
"Poetische (W)einsichten"
vom 09.01.2011 in der Weinstube "Der Elsässer", Stolberg


 
  


___________________2010_______________________


Veröffentlichung meines zweiten Buches:
Hoe(s)chstpersönlich ... auf Motivsuche


Erscheinungsdatum: 04.11.2010 /Pressebereicht vom 29.12.2010






Pressebericht
"Stolberger Nachrichten" vom 29.12.2010
(bitte Link anklicken)

_________________________________________________________________________


Rückblick Lesung Arcadia Hotel Schwaghof
vom 21.11.2010 in Bad Salzuflen





alle an der Lesung und Vernissage aktiv Mitwirkenden v.l.n.r.:

Helmuth Winkelhahn (Musik), Jürgen Schäfer (Bilder Mischtechnik Acrylfarbe), 
Marlen Schäfer
(Autorin), Bernd Rosarius (Autor), Walter Dix (Malerei in Kohle und Pastell), Monika Hoesch (Autorin) und Gustl Streitbürger (u.a. Hörbuchautor)

An alle ganz  herzlichen Dank für die sehr gut organisierte und strukturierte Lesung sowie Vernissage. Wir hatten ein schönes Wochenende in Bad Salzuflen und Detmold ;-)




Pressebericht Lippische Landeszeitung vom 23. November 2010





Pressebericht
"Lippische Landeszeitung" vom 23.11.2010
(bitte Link anklicken)

_________________________________________________________________________


Rückblick Hörster Caféhauslesung
vom 18.07.2010 in der Pongauer Stube in Lage




 
           Bernd (Rosarius), Marlen (Schäfer) und ich                         ... und meine erste Urkunde ;-)

Lieber Bernd, liebe Marlen und
lieber Wolfgang Thevis vom Verkehrsamt der Stadt Lage

Ich möchte mich auch hier an dieser Stelle noch einmal herzlich bedanken für den wunderbaren, poetischen Nachmittag im schönen Teutoburger Wald.

Bernd, dir vielen Dank für die perfekte Organisation und die liebenswerte persönliche Betreuung, dir liebe Marlen für den sehr sympathischen und harmonischen Zweiklang unseres Zusammenspiels und Ihnen, Wolfgang Thevis, für das hervorragende kulturelle Engagement, das man in dieser Form leider nur sehr selten findet.

Ach, hätte ich fast vergessen ...
und der Pongauer Stube vielen Dank für die Bereitstellung der Räumlichkeiten, der überaus freundlichen Bedienung und das hervorragende Essen ;-)

Lage war eine Reise wert und das interessierte Publikum tat der Seele gut.
Vielen Dank euch allen!

_________________________________________________________________________

Rückblick Lesung "Frühling ist immer"
vom 02.05.2010 im Medienpark Westerwald



Marli (Bartling), Inge (Louven) und ich, 02.05.2010


Liebe Marli, liebe Inge,

vielen Dank für die schönen, gemeinsam verbrachten Stunden am 01. und 02. Mai 2010 in diesen herrlichen lichtdurchfluteten Galerieräumen in Müschenbach (Hachenburg).

Der wunderbare Ausblick auf die sonnengelben Rapsfelder wurde für uns letztendlich dadurch gekrönt, dass uns zum Abschluss ein faszinierendes Naturspektakel in Erinnerung bleiben wird - nämlich ein imposanter Regenbogen, dessen Farben in keinster Weise, der Farbenpracht in den Galerieräumen nach stand.

So können wir uns dichterisch wie auch malerisch u.a. immer wieder durch die Natur inspirieren lassen. Sie schenkt uns die Möglichkeit, dies mit unseren Ideen und Werken einfühlsam, spür-, seh- oder hörbar, in welcher Form auch immer, den Menschen näher zu bringen.


- LebensGefühle und LebensEindrücke,
die den Betrachter und den Zuhörer berühren sollen -
mit der Hoffnung,
... dass sie in seinen Gedanken verweilen.


Frühling ist immer...!
und den schönsten Platz den er haben kann - ist im Herzen -




___________________________________________________________________________


Rückblick Lesung "Dreierlei" vom 17.04.2010
in der Galerie Kunst & Schmaus, Woffelsbach



 

                       Beate (Schneider) und ich

Liebe Beate,
lieber Thomas!

Es ist schön, nicht nur euch zu kennen, sondern euch als Freunde schätzen und kennengelernt zu haben!

Die bisher schon vielen verbrachen Stunden hatten doch immer einen hohen Unterhaltungswert ;-)

... und das ist wohl eine Art von Genuß der Exklusivität, die man sich bewahren sollte.


17.04.2010

Ein wunderbarer Tag -
... sehr nette (!),
interessante Menschen,
hervorragende Eifel-Tapas ;-) und eine ganz besondere Stimmung!

DANKE!


 


                                    Karl (Frenzel)



Irgendwie haben wir es verpasst. ein schönes Foto von uns Dreien zu machen.
Ich hoffe, wir haben irgendwann noch Mal die Gelegenheit, das nachzuholen!

Lieber Karl,
nochmals vielen Dank an dich, vor allem wegen der sehr persönlichen "Zugabe" - der Vertonung meines Gedichtes "Mitternachtsperlen"!

Das Lied hat mich tief berührt und war für mich ...
'mein persönliches Highlight' !

Ich danke dir ganz herzlich!


__________________________________________________________________________


Impressionen von der
Leipziger Buchmesse 2010






  Kurt und Sabine Postel (Lesung)
  unsere Tatort-Kommissarin mal anders ;-)





  Interview mit Paul Maar, dem 'Papa' vom
  Sams (Kinderbuchautor)



 









  hochkonzentriert -

  Kamerafrau in Action

  Ein schöner Blickfang:
  Fantasy und Manga-Fans,
  kostümierte Jugendliche



 

 


  'mein' Engelsdorfer Verlag ;-)

  Kerstin Rost und ich



  Der Osteingang

 
 
        

  Glashalle

  Durchgang zu Halle 5

        

__________________________________________________________________________


Rückblick Lesung vom 14.03.2010
in der Galerie Pitz, Stolberg-Breinig


Frederik Kranemann, ich, Ludwig und Elisabeth Pitz
14.03.2010 - Finissage

Lieber Ludwig und liebe Elisabeth Pitz,
es war sehr schön bei euch und ich habe mich sehr wohl gefühlt. Vielen Dank für die schönen Stunden!

Lieber Frederik Kranemann,
ich möchte mich noch einmal für die schöne Begleitung bedanken und wünsche Ihnen weiterhin
ganz viel Erfolg mit Ihrer Musik!

Ich möchte mich bei allen bedanken, die persönlich gekommen sind und sich die Zeit genommen haben mir zuzuhören. Ich habe mich unglaublich gefreut, dass ihr bei meiner ersten Lesung an meiner Seite ward. Vielen Dank!!! Ihr ward ein klasse Publikum !!!

Inge (Louven) und ich, 28.02.2010 - Intermezzo

Liebe Inge, ganz liebe Grüße in die Schweiz!
Schön, dass wir uns kennenlernen durften.
Ich hoffe sehr, (nein, ich weiß ...)
wir sehen uns irgendwann - irgendwo - wieder !!


Pressebericht
"Grenzecho" vom 19.02.2010
(bitte Link anklicken)


Artikel Vernissage
Aachener Zeitung - Lokales
(bitte Link anklicken)

_________________________________________________________________________


Veröffentlichung meines Erstlingswerkes:
Hoe(s)chstpersönlich ... mit sanftem Strich

Erscheinungsdatum: Nov. 2009 / Pressebericht vo
m 22.01.2010








___________________2009_______________________

Veröffentlichung meines Erstlingswerkes:
Hoe(s)chstpersönlich ... mit sanftem Strich

Erscheinungsdatum: Nov. 2009
Pressebericht Super Mittwoch vo
m 16.12.2009






________________________________________________________________

Stationen
Chronographie

Es gibt eine Zeit ...

der Freude und eine Zeit der Tränen

der Gespräche und des Schweigens
des  Säens, des Wachsens und des Erntens

des Kampfes und des Rückzugs

Es gibt eine Zeit ...
abzufahren und eine Zeit anzukommen.


Auf dieser Lebensstrecke finden sich Stationen -

Stationen der Gefühle, Empfindungen und Eindrücke.


... abgefahren bin ich  ;-) 
und Stationen - habe ich auch gefunden.



Hoe(s)chstpersönliche 
Haltestellen der Linien 2009 - 2015:


2015 - 06.12.
Lesung Zeit-Oasen - Geschichten aus Zeit und Raum
14.30 - 16.00 Uhr in der Galerie Atelier TonArt, Hombrechtikon,
Kanton Zürich (CH) - mit Inge Louven (Künstlerin und Galeristin)

Herbst 2015 / 2016
Kalender Lichtblicke 2016
Gemeinschaftsarbeit mit Sheila Lang, Schweiz

2015 - Juni
Veröffentlichung meiner Erzählung
"Ein Hauch von Bergamotte"
erschienen im Engelsdorfer Verlag
~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~


Herbst 2014 / 2015
Kalender Lichtblicke 2015
Gemeinschaftsarbeit mit Sheila Lang, Schweiz


2014 - Oktober, 24.
"LebensSpiegelungen"
Gemeinschaftslesung mit Gerhild Decker in Frechen-Buschbell

19.00 Uhr  im Integrativen Begegnungszentrum der Gold-Kraemer-Stiftung
Kirche Alt Sankt Ulrich
~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~
2013 - Dezember

Veröffentlichung meines ersten Fotobuches
"Hoe(s)chstpersönlich ... zwischen den Zeilen"

Herbst 2013 / 2014
Kalender Lichtblicke 2014
Gemeinschaftsarbeit mit Sheila Lang, Schweiz

~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~

Herbst 2012 / 2013
Kalender Lichtblicke 2013
Gemeinschaftsarbeit mit Sheila Lang, Schweiz

~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~

2011 - 19.03.

Lesung auf der Leipziger Buchmesse 2011
15.00 Uhr  mit dem Forum 'Garten der Poesie' am eigenen Stand:
                  Halle 5, Stand B403
17.00 Uhr   im Literatur-Café:
                  Halle 4, Stand A505

2011 - 09. und 16.01.
Lesung und Bilderausstellung "Poetische (W)einsichten ... und mehr"
in der Weinstube "Der Elsässer",
in meiner schönen Heimatstadt Stolberg

2011 - Januar
Veröffentlichung der Anthologie
"Gedanken fliegen sich frei"
Lyrik und Prosa aus dem Garten der Poesie
herausgegeben von Bernd Rosarius
~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~

2010 - 21.11.
Gemeinschaftliche Autorenlesung des Lyrikforums „Garten der Poesie“,
Arcadia Hotel Schwaghof
Bad Salzuflen

2010 - November
Veröffentlichung meines zweiten Buches

"Hoe(s)chstpersönlich ...  auf Motivsuche"
erschienen im Engelsdorfer Verlag

2010 - 18.07.

Hörster Caféhauslesungen
ausgerichtet von der Stadt Lage und dem Lyrikforum „Garten der Poesie“, Lage/Hörste

2010 - 02.05.
Lesung im Rahmen der Ausstellung „Frühling ist immer…“
Atelier-Galerie Marli Bartling, Medienpark Westerwald, Müschenbach

2010 - 17.04.
Lesung und Bilderausstellung im Rahmen der Ausstellung „Dreierlei“
Galerie Kunst & Schmaus, Beate Schneider, Woffelsbach

2010 - 19.-21.03.
Buchpräsentation „Hoe(s)chstpersönlich … mit sanftem Strich“
auf der Buchmesse Leipzig

2010 - 14.03.
Lesung im Rahmen der Ausstellung „Frauengespräche“
Galerie Pitz, Stolberg
~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~

2009 - November
Veröffentlichung meines Erstlingswerkes
"Hoe(s)chstpersönlich ...  mit sanftem Strich"
erschienen im Engelsdorfer Verlag

~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~